Endlich wieder Kindervogelschießen in Rohlfshagen

Endlich wieder Kindervogelschießen in Rohlfshagen

Wie schön – am 1. und 2. Juli 2022 wurde in Rohlfshagen nach der Corona bedingten Pause endlich wieder das Kindervogelschießen gefeiert. Bei den Wettkämpfen am Freitag schossen die „Großen“ mit dem Luftgewehr. Die jüngeren Kinder spielten die Könige mit Spielen wie „nasse Watte auf den Clown“, „Wasser mit dem Schwamm holen“ oder am Shuffleboard aus. Am Ende hatten wir am Freitag drei neue Königspaare. Großes Königspaar wurden Tom Düwiger und Alexandra Helms – das Königspaar der Grundschulkinder waren Leon Matysik und Amelie Strahlendorf und bei den Vorschulkindern freuten sich Finn Danger und Hailie Siemsen über die Königswürde.

Rohlfshagener Königskinder 2022 v.l. Tom Düwiger, Alexandra Helms, Amelie Strahlendorf, Leon Matysik, Hailie Siemsen, Finn Danger

Im Anschluss an die Spiele wurde der Festwagen auf dem Herrenhof bei Familie Janus von Eltern und Bekannten mit Eichenlaub, Luftballons und Kreppbändern in Schleswig Holstein Farben geschmückt. Die Königspaare wurden dann am Samstag zum Umzug durch Rohlfshagen mit dem von Andre Strahlendorf gelenkten Hanomag Traktor und dem geschmückten Anhänger besucht. Die Kinder auf dem Anhänger wurden von einer Schar Fahrrädern begleitet und alle freuten sich auf ein paar Erfrischungen bei den jeweiligen Stopps.

Andre Strahlendorf mit dem Hanomag
Der schön geschmückte Umzugswagen

Der Sonderstopp auf dem Gut Rohlfshagen bei Familie Dreckmann durfte natürlich nicht fehlen. Zum Gruppenfoto versammelte sich die Kinderschar auf den Treppen vor den Löwen Menelik und Abdullah.

Gruppenfoto vor dem Herrenhaus Dreckmann

Auf dem Festplatz bei der alten Schule angekommen warteten schon Helmut und Vera Strahlendorf – die Rohlfshagener Kult DJ´s hielten wieder eine Menge Spiele für die Kinder bereit. Von Sachen suchen, Reise nach Jerusalem bis hin zum Stopptanz war alles dabei und zum Schluss wurde es mit den Wasserbomben auch etwas nass.

Die älteren Generationen konnten sich es sich derweil bei Kaffee, selbstgebackenen Torten und Eis aus der Eisbar – Adrian und Patrick Matysik als „Alt Rohlfshagener“ versorgen das Dorf immer noch sehr gut – gemütlich machen.

Die Organisatoren des Festes haben sich wieder richtig ins Zeug gelegt. Der Dank des Dorfes für das Ausrichten des Vogelschießens gilt Kirsten und Andre Strahlendorf, Christoph Strahlendorf und Mona Gusikat sowie Dennis Banka und natürlich auch der Rohlfshagener Feuerwehr für die Unterstützung mit Zelten und der Begleitung des Umzugs.

Kinder halten uns nicht von Wichtigerem ab. Sie sind das Wichtigste.

C. S. Lewis Schriftsteller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen