Gänseinvasion in Rohlfshagen

Gänseinvasion in Rohlfshagen

20.11.2021

Man kennt es eigentlich nur von der Westküste: Dort versammeln sich jedes Jahr viele tausende Wildgänse im Frühjahr sowie im Herbst, um auf Ihren Zugrouten Rast zu halten.

Die Westküste ist sehr schön, das wissen wir. In diesem Jahr haben sich die Gänse einen noch schöneren Platz zum Rasten ausgesucht: unser schönes Rohlfshagen! Tausende Gänse finden sich seit einigen Tagen auf einem großen, vor kurzem abgeernteten, Maisfeld zur Rast ein. Ein tolles Schauspiel! Tagsüber treffen nach und nach immer mehr einzelne Gänsegruppen ein, so dass sich über den Tag eine riesige Gruppe ansammelt. Es scheint so zu sein, dass die Gänse auf dem abgeernteten Feld noch genug Nahrung finden. Der Mais wurde hier gedroschen und nicht als ganze Pflanze gehäckselt, scheinbar eine gute Nahrungsgrundlage für die Gänse und es hat sich rumgesprochen in Gänsekreisen. Nachdem sie sich dann über Nacht ausgeruht und gestärkt haben, ziehen große Gruppen wieder ab. Das ist dann ein ganz besonderes Schauspiel! Hier ein kurzes Video vom Abflug einer großen Gänsegruppe: Video

Wir fragen uns nun natürlich, wie die Gänse das mit der Kommunikation hinbekommen. O.k., wir wissen ja, dass sie viel schnattern. Aber wie bekommen die das hin, dass die Gänse, die noch auf der Anreise sind, wissen, wo der Treffpunkt ist? Ob die auch WhatsApp haben? Da tut sich dann natürlich gleich die nächste Frage auf: Welche arme Gans ist Administrator dieser Whatsapp-Gruppe?

Naja, genug der Fragen: genießen wir einfach das Schauspiel… 😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen