Amtsfeuerwehrfest in Pölitz

Amtsfeuerwehrfest in Pölitz

01.06.2019 – Pölitz

Unser Nachbardorf war in diesem Jahr Ausrichter des Amtsfeuerwehrfestes, für unsere Freiwilligen Feuerwehren alljährlich das Highlight schechthin.
Die Kameraden unserer Freiwilligen Feuerwehr Rohlfshagen freuen sich immer darauf und üben die Handgriffe für die Schnelligkeitswettbewerbe, die immer im Rahmen der Amtsfeuerwehrfeste ausgetragen werden.
Es gingen gar Gerüchte umher, dass die Rohlfshagener gleich nach dem letzten Schneefall im Jahr mit dem Üben beginnen, das halten wir aber wirklich für ein Gerücht, so spät fangen die bestimmt nicht erst an.

Doch der Reihe nach, das Wichtigste erst einmal vorweg:
Der Festumzug durch das sehr schön geschmückte Pölitz war bei der Mittagshitze echt anstrengend und soll tatsächlich 3 Kilometer lang gewesen sein, na ja, jedenfalls hat es sich so angefühlt.
Im Rahmen des Amtsfeuerwehrfestes werden auch immer Feuerwehrleute ausgezeichnet, die sich ehrenamtlich eingesetzt haben. Für die Feuerwehr Rohlfshagen wurden Jörg Hartkopp und Dirk Ostermann ausgezeichnet.
Jörg hat 30 Jahre lang als Gerätewart das Material der Feuerwehr gewartet und gepflegt, ein großes Dankeschön dafür!
Dirk ist schon sehr lange als Schriftwart bei der Feuerwehr unterwegs, wenn wir es auch für ein Gerücht halten, dass Dirk schon 1932 in die Feuerwehr eingetreten wäre, wie Christian Rieken das behauptet hat 🙂

Beim lang erwarteten Schnelligkeitswettbewerb ging es dann sehr spannend zu. Zunächst wurde ein Vorlauf veranstaltet und die vier zeitschnellsten Feuerwehren traten dann noch einmal in einem Finallauf gegeneinander an.
Auch einige Gastwehren (Ahrensfelde, Rethwischfeld, Benstaben, Steinhorst und die Jugendabteilung aus Rethwischfeld) waren mit von der Partie. Ganz besonders haben sich die Pölitzer gefreut, dass auch die befreundete Freiwillige Feuerwehr Siegendorf aus Österreich (Burgenland) die weite Anreise nicht gescheut hat.

Unsere Freiwillige Feuerwehr hat es aber mal wieder richtig gut hingekriegt! Als zeitschnellste Wehr aus den Vorläufen traten sie gegen Schlamersdorf, Neritz und Meddewade im Finale an. Und da wurde es richtig spannend, denn zunächst hatte Schlamersdorf einen deutlichen Vorsprung gegenüber unserem Team zu verzeichnen. Wir wissen es nicht genau (war es Lichtgeschwindigkeit, oder gar ein Raum-Zeit-Kontinuum?), aber im zweiten Übungsteil holten unsere Jungs nicht nur den Rückstand auf, sondern überholten sogar das Team aus Schlamersdorf noch!
Erster Platz für unsere Feuerwehr Rohlfshagen! Glückwunsch!

Die Redaktion von Rohlfshagen.de hat einmal nachgeschaut:
Das Dutzend ist jetzt voll!
Das war der 12. Erste Platz bei einem Amtsfeuerwehrfest seit dem ersten Gewinn 1954 für unsere Feuerwehr!

Zweiter Sieger wurde dann Schlamersdorf vor Neritz und Meddewade. Die FF Rümpel konnte einen sehr guten fünften Patz verzeichnen und verpasste das Finale damit nur sehr knapp. Die Rote Laterne ging in diesem Jahr an die FF Laskek.


2 Gedanken zu „Amtsfeuerwehrfest in Pölitz

  1. He Jungs! Herzlichen Glückwunsch vom Bodensee, aber einer lügt hier: Jörg Hartkopp kann NIEMALS seit 30 Jahren Gerätewart sein!! Dann hätte er den Job wohl direkt im Anschluss an seine Windelphase angenommen, so jugendlich wie Jörgi rüberkommt 😉
    Grüße aus Friedrichshafen,
    „Harley“ (Marcus:-))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen